Portrait Alexa Jäkel

Funktionen

  • Art Direction
  • Corporate Design
  • Screendesign

Jedes Werbekonzept braucht eine gelungene Gestaltung. Selbst wenn die Idee noch so gut ist, ohne eine ansprechende Visualisierung bleibt die Aufmerksamkeit aus und die Botschaft erreicht nicht ihre gewünschten Empfänger.

Ziel ist eine einheitliche und konsequente Kommunikation – in Wort und in Bild. Das jeweilige Medium wird dabei gut ausgewählt und die technische Kompetenz ermöglicht arial51 die sinnvolle Kombination unterschiedlichster Möglichkeiten. Die durchdachte Konzeption gewährleistet einen hohen individuellen Wiedererkennungswert in integrierten Maßnahmen.

Eine gelungene visuelle Umsetzung setzt enge Zusammenarbeit voraus: beim Kunden und Berater angefangen, über die Konzeption, den Text, die Grafik bis hin zur Produktion. Alexa Jäkel bringt ihre Expertise und ihren Ideenreichtum als Art Direktorin in die konzeptionelle Gestaltung von Print- und Onlinemedien bei arial51 ein. Flexibel sein, kreativ sein, aus Erfahrungen schöpfen und auch ruhig mal die konventionellen Wege verlassen ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren – so sieht zukunftsorientiertes Arbeiten aus.

gewachsen
  • 0
  • 0